Esenser Straße 12, 26603 Aurich

Texte schreiben lassen – das müssen Sie wissen

Texte schreiben lassen SEO-Texte Online Marketing

Wer Texte schreiben lassen möchte, muss einiges beachten

Texte schreiben lassen Online Marketing, SEO, Suchmaschinen, Internet werbungTexte schreiben lassen: Professionelle Textschreiber übernehmen die Content-Produktion für Ihre Webseite, wenn Sie dies nicht selbst tun wollen oder können. Dabei gibt es aber einiges zu beachten. Den richtigen Texter zu finden, ist nicht ganz einfach, denn verschiedene Faktoren spielen dabei eine Rolle. Wie läuft ein Briefing ab? Was muss im Vorfeld besprochen werden? Was müssen Sie beim Probelesen beachten? Und vor allem: Was muss ein guter Webseiten-Inhalt enthalten? Wir geben Hilfestellung:

Ist es notwendig, Texte schreiben zu lassen?

Um heutzutage auf dem Markt bestehen zu können, ist es nötig, im World Wide Web vertreten zu sein. Dabei reicht es nicht aus, ein wenig über das Unternehmen zu erzählen und die Produkte anzupreisen, die vertrieben werden sollen. Ein guter Internetauftritt hängt von vielen Faktoren ab. Der Inhalt muss suchmaschinenoptimiert sein und den User interessieren. SEO-Texte sind unerlässlich, um in den Suchmaschinen hoch platziert zu werden. Nur Seiten, die bei Google und Co. auf den vordersten Plätzen stehen, werden auch angeklickt.
Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Texte von einem Profi schreiben zu lassen, müssen Sie sich im Vorfeld Gedanken machen, was auf Ihrer Website erscheinen soll bzw. welche Informationen über Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte wichtig sind. Wenn diese Entscheidung getroffen ist, suchen Sie sich einen Texter, der Ihre Wünsche und Ziele versteht und umsetzt. Jetzt steht einem erfolgreichen und guten Webauftritt nichts mehr im Wege.

Wie erkennen Sie einen guten Text?

Es gibt Regeln, die ein Texter befolgen muss, wenn er einen guten Inhalt verkaufen möchte. Kennen Sie diese Regeln, dann können Sie einen guten Text von einem schlechten unterscheiden.
Wir haben es hier jedoch nicht mit streng einzuhaltenden Merkmalen zu tun. Der persönliche Geschmack spielt auch eine Rolle, wenn ein guter Text entstehen soll. Trotzdem ist es wichtig, auf einige Punkte zu achten.
Um einen Text für gut zu befinden, muss er

  • eine bestimmte Zielgruppe ansprechen,
  • einfach und verständlich geschrieben sein,
  • grammatikalisch und in der Rechtschreibung fehlerfrei sein,
  • einzigartig (unique) sein,
  • suchmaschinenoptimiert geschrieben sein.

So sehen die Ziele eines guten Textes aus:

  • das Interesse beim Leser muss geweckt werden,
  • der Leser soll sich unterhalten fühlen,
  • der Text muss die Bedürfnisse des Leser befriedigen (Fragen beantworten oder Informationen liefern),
  • der Verkauf ist zweitrangig, im Vordergrund steht der Mehrwert für den Leser,
  • die Kompetenz des Verfassers soll gezeigt werden,
  • der Text zeigt die Aktualität und Relevanz für die Zielgruppe auf,
  • der Text bindet einen potenziellen Kunden an das Unternehmen.Texte schreiben lassen SEO-Texte Online Marketing

Inhaltlich, orthographisch und stilistisch ist zu beachten:

  • eine gute Strukturierung und ein roter Faden ist erkennbar,
  • keine Schachtelsätze,
  • kurze Hauptsätze,
  • kaum Nebensätze,
  • gute Verständlichkeit des Inhalts,
  • keine überflüssigen Wörter,
  • präzise Wörter und Aussagen,
  • nicht mehrere Aussagen in einem Satz,
  • fachspezifische Wörter vermeiden,
  • wichtige Aussagen werden nicht im Nebensatz getroffen,
  • konkrete Aussagen,
  • aktive Sprache,
  • die Zielgruppe steht immer im Vordergrund,
  • Spannung aufbauen, sodass der Text interessant bleibt.

Wer ist geeignet, um einen Text zu schreiben?

Um einen authentischen Text zu erstellen, schreiben Sie ihn am besten selbst. Da dies jedoch nicht immer möglich ist, gibt es verschiedene Wege, um einen guten Inhalt zu erhalten. Wir zeigen Ihnen als Webseitenbetreiber auf, welche Möglichkeiten es gibt:

Eigene Redaktion

Als Unternehmer können Sie eine eigene Redaktion unterhalten. Dort arbeiten festangestellte Redakteure. Dabei können die Redaktionen unterschiedlich groß sein und auch mehrere Aufgabengebiete umfassen.

Die Vorteile sind unter anderem:

  • kurze Kommunikationswege,
  • effektive Kommunikation,
  • unkompliziert in Themenfindung, Freigabe und Abstimmung von Texten,
  • exklusive Arbeit für Ihre Firma,
  • gleichbleibende Schreibqualität,
  • immer verfügbar.

Die Nachteile sind unter anderem:

  • hohe Kosten,
  • Gefahr der sogenannten Betriebsblindheit

Texte schreiben lassen von einer Textagentur

Textagenturen schreiben Inhalte exklusiv im Auftrag des Kunden. Sie schreiben verschiedene Texte und übernehmen meist auch andere Aufgaben wie zum Beispiel Übersetzungen, Suchmaschinenoptimierung oder Lektorat.
Die Vorteile sind unter anderem:

  • wird nur nach Bedarf genutzt → weniger monatliche Ausgaben,
  • verfügt über langjährige Erfahrung für qualitativ hochwertig verfasste Texte,
  • hohe Objektivität.
  • Texter können auch sehr spezifische Themen bearbeiten,
  • Bezahlung erfolgt nach Wort → eventuell günstige Preisangebote, abhängig von gewünschter Qualität,
  • Preise sind kalkulierbar,
  • keine dauerhaften Kosten,
  • auch große Textmengen sind möglich → viele Texter stehen zur Verfügung.

Die Nachteile sind unter anderem:

  • Kommunikationswege sind länger,
  • Stil und Tonalität muss auf Ihre Firma abgestimmt sein,
  • eventuell hohe Kosten.

Texte schreiben lassen von freie Autoren

Im Internet finden sich freie Texter, die Ihnen als Werbetexter, Journalisten, PR-Fachredakteure oder auch gar ungelernte (Hobby-)Autoren zur Verfügung stehen.

Die Vorteile sind unter anderem:

  • eventuell Autoren für spezifische Themen,
  • nur ein Ansprechpartner → kann Kommunikation erleichtern,
  • kostengünstige freie Autoren.

Die Nachteile sind unter anderem:

  • eventuell hohe Textpreise.

Texte schreiben lassen von einer Textbörse

Eine Textbörse bringt Auftraggeber und Autoren zusammen.

Die Vorteile sind unter anderem:

  • überschaubarer Aufwand für Sie → Textbörse sucht freie Texter und übernimmt Rechnungsstellung,
  • einfache Bedienung → Texte können über Eingabemasken bestellt werden

Die Nachteile sind unter anderem:

  • genaues Prüfen von Stil und Tonalität notwendig,
  • wenig zeitliche Flexibilität des Autors → Kreativität leidet,
  • sehr gutes Briefing ist notwendig → Kommunikation findet ausschließlich über Textbörse statt,
  • häufiger Wechsel von Autoren → umfangreiche Briefings sind ein Muss,
  • unterschiedliche Textqualität.

Was ist bei der Autorensuche zu beachten?

Texter kosten Geld. Damit ein Auftraggeber sein Geld nicht vergebens ausgibt, muss ein Autor sorgfältig geprüft werden. Das ist nicht einfach, aber überaus wichtig. Oft besteht nur Kontakt über das Internet oder per Telefon. Bedenken Sie folgende Fragen:

  • Welche Ausbildung hatte der Texter (Zertifikate)?
  • Welche Texte hat er bereits geschrieben (Referenzen)?
  • Wie viele Texte hat er bereits geschrieben (Berufserfahrung)?
  • Passt der Stil des Texters zu meinem Auftrag?
  • Sagen mir die Texte zu, die der Autor bereits verfasst hat?
  • In welchem Gebiet ist der Texter Spezialist? Passt diese Spezifikation?
  • Wo recherchiert der Texter?

Wie verfasse ich ein gutes Briefing?

Das Briefing ist entscheidend für eine gute Seite. Sie als Auftraggeber sollten genau erklären, was Sie wollen. Nur dann kann der Autor auch entsprechend arbeiten. Dazu ist es erst mal unerheblich, wo ein Text veröffentlicht werden soll bzw. welches Thema er hat.
Wo ein Autor gesucht wird, ist auch mit entscheidend, wie ein Briefing auszusehen hat. Ein freier Autor benötigt eine andere Einweisung als eine Textbörse. Folgende Informationen sind aber in allen Fällen notwendig:

  • Um was handelt es sich (Blog, Ratgeber, Produktbeschreibung u. ä.)?
  • Wo soll der Text erscheinen (éigene Webseite, Presseportale)?
  • Wer soll diesen Text interessant finden (Kundenkreis)?
  • Wie soll der Leser angesprochen werden (persönlich, förmlich)?
  • Was soll der Text erreichen (Informationen, Verkaufsfördernd)?
  • Wie soll der Text aufgebaut werden (mit grafischen Style, einfacher Blog-Artikel)?
  • Sollen Bilder oder Videos im Text erscheinen?
  • Steht im Briefing alles Wichtige drin? Ist es genau beschrieben, was gewünscht wird?
  • Soll der Text locker oder seriös klingen?

Fazit zum Thema Texte schreiben lassen:

Texter gibt es mittlerweile reichlich, die mit dem geschriebenen Wort Geld verdienen möchten. Aber wer die Wahl hat, hat die Qual.
Als Webseitenbetreiber müssen Sie Texte nicht unbedingt selbst erstellen. Trotzdem ist es notwendig, auch als Auftraggeber zu wissen, wie ein guter Text auszusehen hat. Jede Möglichkeit, einen Texter zu finden, bietet Vor- und Nachteile – diese müssen Sie genau abwägen. Einen guten Text werden Sie nur dann erhalten, wenn Ihr Briefing und die Kommunikation stimmen. Natürlich spielt das Budget auch eine große Rolle.
Es zeigt sich, dass es nicht einfach ist, einen guten Webtext zu erstellen oder erstellen zu lassen. Aber es ist nicht unmöglich einen Texter zu finden, der Ihren Wünschen entspricht. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot.

Schreibe einen Kommentar